Eine Frau, die sagt was andere Menschen denken: Fernseh-Moderatorin mit neuen Angeboten im Internet

Spread the love

Petra Karl hilft , sozial und politisch engagiert
Eine Frau, die sagt was andere Menschen denken:
Fernseh-Moderatorin mit neuen Angeboten im Internet

VON ANDREAS KLAMM
Ludwigshafen. 7. Februar 2007 / Medien / Fernsehen / In Ludwigshafen am Rhein und in der Region ist Petra Karl inzwischen bekannt als politisch und sozial engagierte Fernseh-Moderatorin und Fernseh-Produzentin mit der Fernseh-Sendung „! Tacheles im Namen des Volkes !?“. Seit kurzem ist die charmante und direkte Fernseh-Moderatorin, die Menschen in Not hilft, mit neuen Angeboten auch im Internet präsent. Sie stellte in dieser Woche der interessierten Öffentlichkeit neue Präsentationen im Internet vor die bei http://www.petra-karl.freewebspace.com , http://www.beepworld.de/members/petrakarltacheles und künftig auch bei http://www.volkswille.eu abrufbar sind.
Damit gibt es die Fernseh-Sendung „!Tacheles im Namen des Volkes !?“ mit Co-Moderator und Autor Peter Christian Nowak nicht nur im deutschen Regionalfernsehen Offener Kanal zu sehen, sondern die Sendungen können auch im Internet jederzeit frei abrufbar von Zuschauern gesehen werden. Die Präsentationen im Internet befinden sich noch im Aufbau.
Zur Person und zum Engagement
Petra Karl, Kauffrau, TV-Moderatorin und Fernseh-Produzentin, geboren am 1.6.1961 in Ludwigshafen am Rhein, single, ist seit 1995 politisch aktiv und engagiert. Besonderes Engagement leistete die junge Frau und Mutter von zwei Kindern aus der Liebe mit einem Amerikaner mit Ursprung in Afrika, mit der Einführung der Ökosteuer im Jahr 1999. Sie sammelte viele Unterschriften gegen die Einführung der Ökosteuer.
Seit rund eineinhalb Jahren arbeitet Petra Karl, ohne Bezahlung und ehrenamtlich als Fernseh-Moderatorin und Fernseh-Produzentin. Bekannt in Ludwigshafen am Rhein, der Vorderpfalz und in der Pfalz wurde Petra Karl mit der Fernseh-Sendung „! Tacheles im Namen des Volkes ?!“.
Mit ihrer direkten, offenen und ehrlichen Lebensart und Präsentation erschreckte Petra Karl zunächst viele Zuschauer im deutschen Regional-Fernsehen Offener Kanal Ludwigshafen / Vorderpfalz.
Heute erfreut die engagierte TV-Moderatorin und Fernseh-Produzentin zunehmend mehr und mehr Zuschauer und Zuschauerinnen und Bürger aus der gesamten Region und der Pfalz, weil sie offen kompliziete soziale und gesellschaftskrititsche Sachverhalte thematisiert und das anspricht und sagt, was viele Menschen denken, sich aber nicht wagen es auszusprechen.
Petra Karl ist es wichtig, die Zuschauer und Zuschauerinnen in einer Sprache anzusprechen, die diese auch ohne lange darüber nachzudenken, gut verstehen, eben so wie das Volk in Orts-Gesprächen es auch auf der Strasse sagen würde. Dabei erregt sie auch die Gemüter der Menschen, die sie ganz offen kritisiert im Namen des Volkes.
Mit der wöchentlichen Fernseh-Sendung „! Tacheles im Namen des Volkes !?“ setzt sie sich für soziale Gerechtigkeit in der Stadt Ludwigshafen am Rhein und Menschen in Not in der Region ein.
In ihrer Arbeit wird sie unterstützt von Peter Christian Nowak, Fotograf und Autor zahlreicher Beiträge, zu Fachthemen unterschiedlichster Art, die unter dessen Namen an vielen Orten im Internet zu finden sind.
Die Fernseh-Sendung „! Tacheles im Namen des Volkes !?“ wird jeden Samstag im Offenen Kanal Ludwigshafen und Vorderpfalz für 30 Minuten um 17 Uhr ausgestrahlt.
Insgesamt drei Jahre von 1984 bis 1987, lebte die beliebte Fernseh-Moderatorin in Amerika unter anderem in Baltimore, Washington D.C., Virgina, New York City und Richmond.
In zahlreichen Aktionen vor und hinter der Kamera unterstützte und unterstützt sie hilfesuchende Menschen in Not. Zuletzt mit einem skandalösen Fall um die Nichtversorgung eines neugeborenen Baby´s, der sechs Wochen jungen „Nikola“, der Mutter und des Vater aus Ludwigshafen am Rhein, der sich bei einem schweren Arbeitsunfall verletzte.
Zur Famile der Fernseh-Moderatorin und Fernseh-Produzentin Petra Karl gehören neben der zwei Kinder der Hund „Chuma“, ein Rhodesian-Ridgeback und Grau-Papagei „Charlie“, der ab und an auch mit Fernseh-Kommentaren in der Sendung „! Tacheles im Namen des Volkes ?!“ aus dem Off (*Stimme aus dem Hintergrund, nicht im Bild zu sehen) zu hören ist.
Kontakt:
Petra Karl
Tel. 0163 2894 100
email: Bilderpower@aol.com
Die neuen Internet-Angebote der Fernseh-Moderatorin und Fernseh-Produzentin Petra Karl sind ab sofort bei
http://www.petra-karl.freewebspace.com
http://www.beepworld.de/members/petrakarltacheles
http://www.volkswille.eu
BILD-Unterschrift: Petra Karl spricht das aus, was andere Menschen denken. Foto: and / 3mnewswire.org
Erstveröffentlichung: British Newsflash Magazine, 3mnewswire.org – Nachrichtenagentur, 2007

Share this:

Regionalhilfe

Regionalhilfe.de, Arbeitsgemeinschaft für Medien- und Hilfe-Projekte seit 2006 und ISMOT International Social And Medical Outreach Team, www.regionalhilfe.de, Blog: https://regionalhilfe.wordpress.com, Tel. 0621 5867 8054

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.