Abwechslungsreiches Ferienprogramm

Spread the love

Abwechslungsreiches Ferien-Programm

Ludwigshafen / Limburgerhof. (red /and). Seit 5. Juli findet Im Mehrgenerationenhaus (MGH) des Rhein-Pfalz-Kreises wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm statt.

Das Team dieser Einrichtung in Limburgerhof (Speyerer Straße 52) bietet Weiterbildungsangebote und Workshops für kreative Menschen aller Altersgruppen, meist als Ganztagesangebot mit Mittagessen, Pausensnacks und kleinen Überraschungen. Besondere Kreativtage in Zusammenarbeit mit der Malschule Limburgerhof stehen ab 12. Juli mit zwei Schwerpunktthemen auf dem Programm: „Pappkameraden basteln“ und „die Erlebniswelt Malen“.

Die gefertigten Figuren werden im Anschluss in einer Ausstellung gezeigt. An zwei Tagen werden unter fachkundiger Anleitung auch Skulpturen aus Ytong-Steinen gefertigt.
Plakate malen und Basteln mit Naturmaterialien wie Holz, Gräser, Kräuter oder Steine gehört ebenfalls zum Angebotsspektrum. Sonne, Wind und Wasser stehen im Mittelpunkt des Aktionstages „Werkstatt regenerative Energie“ für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

Neben Bildungsangeboten im EDV Bereich spielen im Mehrgenerationenhaus auch musikalische Angebote eine große Rolle. In einem Trommelworkshop lernen die Teilnehmer wie sie Bongo, Konga und Co. mitreißende Rhythmen entlocken können. Die musikalische Krönung des Sommerferienprogramms im MGH ist ein live Konzert mit „Crescenti“ am 16. Juli ab 19 Uhr in der alten Scheune des MGH. Die Band besteht aus drei Musikern, die sich der brasilianischen Musik verschrieben haben. Sie mischt Bossa Nova und Samba, mit Einflüssen aus Jazz und Funk. Neben Klassikern und zeitgenössischem Repertoire, spielt „Crscenti“ auch eigene Kompositionen. Der Eintritt ist frei.

Bei allen kreativen Angeboten im Sommerferienprogramm können Erwachsene und Kinder gemeinsam teilnehmen. Informationen und Anmeldungsmöglichkeiten zu allen Veranstaltungen finden sind auf der Internetseite „www.mgh-Limburgerhof.de“ unter „Kurse/Anmeldungen“ zu finden.

Täglich von 9 bis 12 Uhr besteht bei Telefon 06236/485335 auch Gelegenheit zur telefonischen Kontaktaufnahme. E-Mail: „info@mgh-limburgerhof.de“.

Share this:

Regionalhilfe

Regionalhilfe.de, Arbeitsgemeinschaft für Medien- und Hilfe-Projekte seit 2006 und ISMOT International Social And Medical Outreach Team, www.regionalhilfe.de, Blog: https://regionalhilfe.wordpress.com, Tel. 0621 5867 8054

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.