Hofsänger und „Hambacher „ im Schlosshof Fußgönheim. (red). 21. Mai 2007. Das Schloss in Fußgönheim ist auch dieses Jahr wieder Schauplatz von Festspielen mit Musik und Darstellender Kunst. Termin: 9. und 10. Juni. Samstags gastieren im attraktiven Barock-Ambiente die weltbekannten Mainzer Hofsänger, deren Geschichte vor mittlerweile 81 Jahren als Chor von Musikstudenten begonnen hat und die mit ihrem breit gefächerten Repertoire längst auch außerhalb der Fastnacht sehr gefragt sind. Sonntags tritt an gleicher Stelle das Ensemble des Südpfälzer Chawwerusch-Theaters auf und präsentiert das Schauspiel „Hambach 2 – Rote Socken für Metternich“. Darin geht es um die Beweggründe der „Hambacher“, deren Freiheitsfest auf der Maxburg an der Haardt inzwischen genau 175 Jahre zurück liegt. Für musikalische Akzente sorgen dabei die „Landauer Liederleute“ mit ihrem Gesang. Beide Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr. Karten für die Fußgönheimer Schlossfestspiele sind schon jetzt erhältlich in der örtlichen Schlossdrogerie oder über den Leo-Ticket-Service, Telefon 0621 5902 781. Nähere Informationen gibt es auch unter Telefon 06237 7628. 3mnewswire.org

Spread the love

Archiv 2007: Hofsänger und „Hambacher „ im Schlosshof

Fußgönheim. (red). 21. Mai 2007. Das Schloss in Fußgönheim ist auch dieses Jahr wieder Schauplatz von Festspielen mit Musik und Darstellender Kunst. Termin: 9. und 10. Juni.

Samstags gastieren im attraktiven Barock-Ambiente die weltbekannten Mainzer Hofsänger, deren Geschichte vor mittlerweile 81 Jahren als Chor von Musikstudenten begonnen hat und die mit ihrem breit gefächerten Repertoire längst auch außerhalb der Fastnacht sehr gefragt sind.

Sonntags tritt an gleicher Stelle das Ensemble des Südpfälzer Chawwerusch-Theaters auf und präsentiert das Schauspiel „Hambach 2 – Rote Socken für Metternich“.

Darin geht es um die Beweggründe der „Hambacher“, deren Freiheitsfest auf der Maxburg an der Haardt inzwischen genau 175 Jahre zurück liegt. Für musikalische Akzente sorgen dabei die „Landauer Liederleute“ mit ihrem Gesang. Beide Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr.

Karten für die Fußgönheimer Schlossfestspiele sind schon jetzt erhältlich in der örtlichen Schlossdrogerie oder über den Leo-Ticket-Service, Telefon 0621 5902 781. Nähere Informationen gibt es auch unter Telefon 06237 7628.

3mnewswire.org

Share this:

Regionalhilfe

Regionalhilfe.de, Arbeitsgemeinschaft für Medien- und Hilfe-Projekte seit 2006 und ISMOT International Social And Medical Outreach Team, www.regionalhilfe.de, Blog: https://regionalhilfe.wordpress.com, Tel. 0621 5867 8054

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.