ADD Stadtmeisterschaften im Mädchen-Fussball

Spread the love

ADD Stadtmeisterschaften im Mädchen-Fussball

Trier. 17. Juni 2010. (red). Erstmals richtete das Schulsportreferat der ADD Stadtmeisterschaften im Mädchenfussball in Trier aus. Acht Schulen beteiligten sich. Trierer Stadtmeister 2010 wurde die Mädchenfussballmannschaft des AMG. Auf Platz zwei folgte das FSG nach einem spannenden Endspiel, dass durch 7-Meter-Schießen beendet wurde.

„Der Mädchenfussball wird im sportlichen Bereich immer bedeutender. Ich freue mich, dass das Turnier so gut angenommen wurde. Alle Mannschaften haben eine tolle Leistung gezeigt. Die Stadtmeisterschaften waren die ersten dieser Art und wir wollen sie nächstes Jahr wieder durchführen“ so Theo Lamberts Leiter des Schulsportreferates bei der ADD.

An den Meisterschaften beteiligten sich zudem erfolgreich die Mannschaften der BBS Wirtschaft, der Blandine-Merten-Realschule, des FWG, des MPG, der Ludwig-Simon-Realschule und der Hauptschule Ehrang. Die Siegerehrung wurde vom Vizepräsidenten des Fussballverbandes Rheinland, Rudi Schäfer, dem Bildungsreferenten des Fussballverbandes Alois Stroh, dem Organisationsleiter Christian Mergens und Theo Lamberts vorgenommen. Neben Urkunden gab es auch einen Wanderpokal, den die Fritz-Walter-Stiftung, vertreten durch Schirmherrin Daniela Ambré, an die Siegermannschaft des AMG übergab.

Share this:

Regionalhilfe

Regionalhilfe.de, Arbeitsgemeinschaft für Medien- und Hilfe-Projekte seit 2006 und ISMOT International Social And Medical Outreach Team, www.regionalhilfe.de, Blog: https://regionalhilfe.wordpress.com, Tel. 0621 5867 8054

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.