Kreisstrasse bei Lambsheim wird saniert

Spread the love

Kreisstrasse bei Lambsheim wird saniert

Lambsheim / Gerolsheim. 15. April 2011 (red). Am Montag, 2. Mai, beginnt die Sanierung der Kreisstraße zwischen Lambsheim und Gerolsheim. Die Arbeiten dauern voraussichtlich vier Wochen. In dieser Zeit bleibt die Strecke voll gesperrt. Wie Erster Kreisbeigeordneter Michael Elster als Baudezernent des Rhein-Pfalz-Kreises erläutert, weist vor allem die Fahrbahn in Richtung Norden erhebliche Schäden auf. Der Oberbau sei abgängig und es gebe nicht zuletzt durch den starken Schwerlastverkehr Absenkungen, Verdrückungen an den Rändern, Muldenbildungen im Bereich der Radrollspuren sowie Abplatzungen und Risse. Außerdem sei der Verbund zwischen der Deckschicht und den darunter liegenden Schichten zum Teil schlecht.

Um weitere Schäden zu vermeiden und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, habe man sich daher zu einem sogenannten Bestandsausbau entschieden, so Elster. Vorgesehen sei, das vorhandene Material größtenteils zu recyceln und im Rahmen der Maßnahme gleich wieder einzuarbeiten. Erneuert würden die gesamten 3,4 Kilometer vom Kreisel am Lambsheimer Friedhof bis zur Einmündung in die Landesstraße 520 an der Abfalldeponie. Es handele sich also um ein gemeinsames Vorhaben mit dem Landkreis Bad Dürkheim, denn rund tausend Meter befänden sich auf dessen Gemarkung. Die Gesamtkosten betragen laut Elster knapp 540.000 Euro, wovon rund 380.000 Euro auf den Rhein-Pfalz-Kreis entfallen.

Share this:

Regionalhilfe

Regionalhilfe.de, Arbeitsgemeinschaft für Medien- und Hilfe-Projekte seit 2006 und ISMOT International Social And Medical Outreach Team, www.regionalhilfe.de, Blog: https://regionalhilfe.wordpress.com, Tel. 0621 5867 8054

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.