Rückblende 2009: Deutscher Preis für politische Fotografie und Karikatur ? Ausstellung bei ADD

Spread the love

Rückblende 2009: Deutscher Preis für politische Fotografie und Karikatur ? Ausstellung bei ADD

Trier/Rheinland-Pfalz (red / and). 6. Mai 2010. Die Ausstellung „Rückblende 2009“ gastiert bereits zum fünften Mal in den Räumen der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier. In der Zeit vom 12. Mai bis 18. Juni können 100 ausgewählte Fotografien und 50 Karikaturen besichtigt werden, die das politische Leben in Deutschland im Jahr 2009 präsentieren. Die Rückblende, der höchstdotierte deutsche Wettbewerb für Bildjournalisten, findet bereits zum 26. Mal in Folge statt. 235 Fotografen und 57 Karikaturisten stellten sich mit mehr als 1.100 Arbeiten der Bewertung.

Die Sieger der 26. Rückblende sind der Fotograf Arno Burgi sowie der Karikaturist Mathias Hühn. Das beste Foto wurde mit 7.000 Euro und die beste Karikatur mit 5.000 Euro ausgezeichnet. Die Ausstellung wurde bereits in Berlin, Brüssel und Bonn gezeigt. Nächste Stationen sind das Zeitgeschichtliche Forum in Leipzig sowie das SWR-Funkhaus in Mainz.

Veranstalter der Rückblende 2009 sind die Landesvertretung Rheinland-Pfalz und der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger, der den Karikaturenpreis ausschreibt. Weitere Preisstifter sind die Firmen Leica Camera AG, Roland Berger Strategy Consultants, Pelikan, Monochrom und Schneider-Kreuznach.

Bei der Adresse www.rueckblende.rlp.de sind zahlreiche und umfangreiche weitere Informationen zu finden.

Share this:

Regionalhilfe

Regionalhilfe.de, Arbeitsgemeinschaft für Medien- und Hilfe-Projekte seit 2006 und ISMOT International Social And Medical Outreach Team, www.regionalhilfe.de, Blog: https://regionalhilfe.wordpress.com, Tel. 0621 5867 8054

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.